Die LNB Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht Bracht – was steckt dahinter?

 

LNB Therapie WetzlarDie Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht basiert auf einer neuen Art des Schmerzverständnisses. Daraus ergibt sich eine ganz besondere Vorgehensweise – ohne schmerzunterdrückende Medikamente, Spritzen oder Operationen. Jeder Mensch hat die Möglichkeit, sein Leben lang schmerzfrei, gesund und voll beweglich zu sein.

Genau dabei möchte ich Sie unterstützen: Mit der LNB Schmerztherapie kann ich in meiner Praxis in Wetzlar über 90% der heute verbreiteten Schmerzzustände schon in der ersten Behandlung deutlich lindern.

Ich beziehe Sie dabei intensiv mit ein und ersetze das für viele Menschen heute oft übliche „Behandelt-werden“ durch „Selbst-Handeln“. So kann ich Ihnen zeigen, wie Sie selbstständig Ihre Schmerzfreiheit und Beweglichkeit erhalten oder wieder erlangen können.

 

Weitere Informationen

 

 

Wie funktioniert die LNB Schmerztherapie im Detail?

In zunehmendem Maß leiden Menschen an chronischen und immer wiederkehrenden Schmerzen. Die meisten dieser Schmerzen werden fehlinterpretiert und häufig einfach hingenommen oder mit Arzneimitteln unterdrückt.

Die Ursache der meisten Schmerzen liegt nicht wie bisher oft angenommen in beschädigten Strukturen, sondern in Muskelungleichgewichten und den damit verbundenen Spannungszuständen. Durch einseitige Belastungen und unsere heutige Sitz- und Bewegungsweise sind so oft ganze Muskelketten im Körper “fehlprogrammiert”. Falsche Ernährung, Umweltfaktoren, Stressoren oder psychische/seelische Einflüsse erhöhen diese einseitige Muskelspannung häufig um ein Vielfaches. Dadurch werden Gelenke, die Wirbelsäule, und andere Strukturen immer mehr überlastet. Die Folge davon können z. B. Knorpelverschleiß, Knochenhautreizungen, Sehnenüberlastungen, Bandscheibenschädigungen, Fehlhaltungen und Entzündungsvorgänge sein … die Liste scheint endlos. Natürlich möchte uns der Körper vor diesen künftigen Schäden warnen und signalisiert uns das mit einem Warnschmerz: „Stopp– diese Belastung schädigt Strukturen und somit schädigst Du Dich.“ Wird dieser Warnschmerz missachtet, falsch verstanden oder z.B. durch Medikamente gedämpft, steigt die Schmerzintensität immer mehr an.Die sich so aufschaukelnde Spirale von mehr Schmerz und Schmerzmitteln führt manchmal in eine Sackgasse – der Schmerz wird zum Dauerzustand.

Ich biete Ihnen eine neue Perspektive: Die LNB Schmerztherapie versetzt mich als Therapeutin in die Lage, die krankhaften muskulären Programme schnell zu löschen. Als Akuttherapie geschieht dies durch die Schmerzpunktpressur, um den ursächlichen Schmerz, bzw. Schmerzzustände schnell zu reduzieren.

Das so begonnene gesunde Umprogrammieren der Muskeln, wird durch speziell entwickelte Engpassdehnungen unterstützt. Muskeln, Faszien und Bindegewebe werden Schritt für Schritt wieder in den physiologisch „normalen“ gesunden Zustand zurückgeführt. Der Körper wird wieder in sein muskeldynamisches Gleichgewicht gebracht. Dies ist eine Voraussetzung dafür, dass sich Schmerzzustände dauerhaft auflösen und drohende oder bestehende Strukturschäden abheilen oder sich regenerieren können.

 

Ihre Lebensqualität wird steigen durch die LNB Schmerztherapie

Eine LNB Schmerztherapiebehandlung ist eine sehr intensive persönliche Behandlung, die sowohl bei akuten als auch bei chronischen Schmerzen sehr wirkungsvoll ist. Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem individuellen Schmerzbild und kann bis zu einer Stunde dauern.

Sie als Patient können bereits während und nach der ersten Behandlung selbst die Wirksamkeit der LNB Schmerztherapie spüren. Ist der Akutschmerz abgeklungen, ist es wichtig, gemeinsam mit Ihnen das neu Erlernte zu üben, die Engpassdehnungen zu kontrollieren und ggf. zu intensivieren, um die Schmerzfreiheit dauerhaft zu erhalten. Wenn mehrere Schmerzzustände vorhanden sind, werden diese separat behandelt (z.B. Knieschmerzen + Rückenschmerzen = zwei unterschiedliche Behandlungen, an unterschiedlichen Tagen).

Es kann aber auch sein, das Ihr zweites Schmerzbild sich allein durch das Üben der Engpassdehnungen positiv verändert. Meist reichen schon wenige Termine aus, um Ihnen den Weg in die Schmerzfreiheit zu ebnen.

 

Die Anwendung der LNB Schmerztherapie bei…?

Es ist egal, ob Sie als Schmerzgeplagter bereits „aus-therapiert“ sind, Sie schon operiert wurden, diagnostizierte Bandscheibenvorfälle, Wirbelgleiten, Arthrose, Kalkablagerungen, Gelenk- oder Nervenentzündungen, Fehlstellungen, Beinlängenunterschiede oder Fibromyalgie haben. All diese Schädigungen werden oft noch als Ursache für die meisten Schmerzzustände angesehen.

In meiner LNB Schmerztherapiepraxis Wetzlar behandele ich Schmerzzustände, die sich von Kopf bis Fuß erstrecken:
Migräne, Augenschmerzen, Kopf-und Nackenschmerzen, Kiefergelenkschmerzen, Trigeminusneuralgien, Schultersyndrome, Tennis-/Golferellebogen, Karpaltunnelsyndrom, Handgelenkschmerzen, Sehnenscheidenentzündungen, Rückenschmerzen entlang der gesamten Wirbelsäule, Intercostalneuralgien, Ischialgien, Hexenschuss, jegliche Arten von Hüft- Knie- und Fußgelenksschmerzen, Meniskusschmerzen, Joggerschienbein, Krampfwaden, Achillessehnenreizungen, Fersensporn, u.s.w.
Ein mitunter jahrzehntelanger Leidens- und Schmerzweg kann in der LNB-Praxis Wetzlar für Sie zu einem neuen Anfang werden. Es ist Ihre Chance zur aktiven, vitalen Lebensweise zurückzukehren. Ich würde mich freuen, Ihnen dabei helfen zu können. Für eine zeitnahe Terminabsprache stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Weitere Informationen

 

„MOVE YOUR BODY & YOUR MIND WILL FOLLOW.“
„MOVE YOUR MIND & YOUR BODY WILL FOLLOW.“